Aktuelle Informationen
Grenzbrigade Küste. DDR-Grenzsicherung zur See

Im Mai im Helios Verlag, Aachen, erschienen. 210 Seiten, 22,80 €
Geleitwort: WILFRIED PINGEL, letzter Stellvertreter des Chefs und Stabschef der Grenzbrigade Küste
Gesellschaft für Sport und Technik - Vorschule der DDR-Streitkräfte

Militärpolitische Studie einer sozialistischen Wehrorganisation

IN VORBEREITUNG.
Erscheint voraussichtlich im Herbst 2018 oder Frühjahr 2019

Quellen u.a.: Dokumente/Unterlagen des ZV der GST der SAPMO-BA (DY 59), Berlin; Duplikate von MfS-Papieren der HA XX der Behörde des BStU, Berlin; GST-Publikationen; Zeitzeugen
Vorläufiger Gliederungsentwurf:
Hauptaufgabe von Anfang an - Vorbereitung auf den Wehrdienst
Auf Weisung von J.W. Stalin im Frühjahr 1952: SED-Politbüro beschließt Strukturvorschlag und Gründung der GST
Vorbereitung von Freiwilligen für KVP und NVA
Einführung der allgemeinen Wehrpflicht und Umsetzungsprobleme bei der einsetzenden vormilitärischen Ausbildung
Zunehmende Unzufriedenheit der SED- und Armeeführung mit der GST
Aktive Militärs und Reservisten der NVA übernehmen Schlüsselfunktionen in der GST
Armeebezogene vormilitärische Grund- und Laufbahnausbildung
Konflikte im Verband und zwischen der GST- und der Armeeführung
Soziologische Untersuchungen bei Jugendlichen während der vormilitärischen Ausbildung
Motivationsverluste bei Funktionären, Ausbildern und Jugendlichen
Wehrsportaufwertung und Reformansätze in letzter Stunde
Zusammenbruch der DDR und Ende des Verbandes
Zusammenfassung
Quellen / Literatur